URL: www.st-christophorus-kaiserslautern.de/aktuelles/presse/das-hohe-handwerkliche-niveau-hat-unsere-gaeste-ueberrascht-eab412f1-2cb8-48e2-b650-e3d012f1d059
Stand: 17.09.2018

Pressemitteilung

"Das hohe handwerkliche Niveau hat unsere Gäste überrascht"


St. Christophorus-Bewohner Sonfiane Gani präsentierte sein neues Werkstück.

“Es war ein toller Tag. Alle Gäste, die wir eingeladen hatten sind gekommen.“ Peter Lehmann, der Einrichtungsleiter des Caritas-Förderzentrums St. Christophorus freute sich über den Erfolg des „Tags der offenen Holzwerkstatt“ seines Förderzentrums. Die Holzwerkstatt ist umgezogen in neue Räume in der Mainzer Straße 114 in Kaiserslautern und hat sich etwas vergrößert. Um die neue Werkstatt, in der wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen arbeiten, vorzustellen, waren die Türen von 15 bis 18 Uhr geöffnet.


Der Mitarbeiter der Holzwerkstatt Stefan Welter erklärte den Stadtsparkassen-Vorstandsmitgliedern Werner Stumpf und Karin Decker, einer Bewohnerin von St. Christophorus und Caritas-Mitarbeiterin Karin Landenberger die Werkzeuge und Abläufe in der neuen Holzwerkstatt.

 

„Unsere Gäste waren überrascht über das hohe handwerkliche Niveau, auf dem hier gearbeitet wird“, berichtete Peter Lehmann. „Wir hatten gute Gespräche mit unseren Besuchern und konnten eine weitere gute Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern vereinbaren.“ Die Holzwerkstatt bietet ihre Produkte – kleine Möbel, Kunsthandwerk und Gartendekoration – auch zum Verkauf an.
Kontakt: peter.lehmann@caritas-speyer.de

 

Herausgegeben von:
Caritasverband für die Diözese Speyer
Text und Bild:
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
Copyright: © caritas  2021