Jugendhilfe

 

JugendhilfeFotolia

Unsere Wohngruppe bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen (Jungs und Mädels) im Alter von 16 - 21 Jahren, nach SGB VIII eine Chance, auf die Vorbereitung für ein eigenverantwortliches Leben.  
Mit sieben Einzelzimmern und einem Doppelzimmer, ermöglichen wir unseren Bewohner*innen eine geschützte Unterkunft. Neben der Aufarbeitung von beruflichen und persönlichen Problemen, einer Resozialisierung, sowie praktischer Fähigkeiten wie Kochen, Waschen, Putzen und Einkaufen, möchten wir die Entwicklung einer neuen Lebensqualität unterstützen.

Wir betreuen in unserer Wohngruppe junge Menschen mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen. Uns erreichen Jugendliche, die Unterstützung für einen Schulabschluss oder eine Ausbildungssuche benötigen, oder aber auch bei der Aufarbeitung der sucht- und gewaltgeprägten Biografie und auch erst einmal einfach nur "ein Dach über dem Kopf" benötigen. Hierzu bieten wir, durch eine ganztägige Betreuung, eine umfassende Hilfestellung zur Erkennung von individuellen Ressourcen. Eine weitere Möglichkeit bietet, neben Praktikumssuche die Mitarbeit in der hauseigenen Holzwerkstatt oder bei Bedarf in der Großküche des Hauses. 
Unser Ziel ist es, durch eine sinnvolle Tagesstruktur, schulische und berufliche Erfolge zu ermöglichen aber auch unseren Kunden durch Beratung bei  psychischen Problemen, Drogen- bzw. Alkoholsucht einen neuen Weg einzugehen. Ein enger Kontakt zu Jugendamt und Eltern, kann, neben dem Ziel in eine eigene Wohnung zu wechseln, auch die Rückkehr in die Herkunftsfamilie ermöglichen. 

Impressionen Wilensteiner Hof

Junge Menschen brauchen einen Ort und Lebensraum, an dem sie ankommen können, Sicherheit erfahren, an dem stabile Beziehungen ermöglicht werden und sie die Kraft finden, sich weiter zu entwickeln. mehr